Fahrzeugbergung auf L34 (T1)

Am 19.08.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Münichsthal zu einer Fahrzeugbergung auf die L34 Richtung Großebersdorf gerufen. Ein vierädriges Leichtkraftfahrzeug war von der Straße abgekommen und auf der Seite liegend im Acker.

Der Lenker konnte von uns unverletzt aus dem Fahrzeug befreit werden. Selbstverständlich haben wir die Einsatzstelle abgesichert und Brandschutz aufgebaut. Nachdem wir das Fahrzeug wieder auf die Räder und gesichert abgestellt hatten, konnten wir uns wieder einsatzbereit zurückmelden.

Fahrzeugbergung auf L34 (T1)

Fahrzeugbergung auf L34 (T1)

Berichtsinfos

Erstellt von
EBI Stefan Duscher
19.08.2022 um 15:56 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
19.08.2022, 14:03 Uhr

Ausfahrt:
19.08.2022, 14:08 Uhr

Rückkehr:
19.08.2022, 14:50 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal
Polizei
Rettung

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Last Münichsthal


Infoschiene

Montag, 03.10.2022


Spenden:

Wir bedanken uns jetzt schon herzlich für Ihre Spende. Bitte verwenden Sie dafür einfach den QR-Code.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Heißausbildung Stufe 4
08.10.2022, 10:00 Uhr
Stockerau

Blutbank Mistelbach
18.10.2022, 17:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Gschnas der FF Münichsthal
18.02.2023, 19:00 Uhr
Alte Schule

⇒  alle 4 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.72 Jahre (Aktiv)

Ø 11.29 Jahre (Jugend)

Ø 73.78 Jahre (Reserve)

Ø 36.46 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in Niederösterreich:

Katastrophenschutz