Technischer Einsatz (T1) - L34 Richtung Großebersdorf

Am 19.09.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Münichsthal zu einer Fahrzeugbergung auf die L34 Richtung Großebersdorf gerufen. In den Serpentinen war ein Motorrad in einen PKW-Anhänger gekracht. Der Lenker blieb zum Glück ohne gröbere Verletzungen und war bereits in Betreuung durch das Rote Kreuz.

Von uns wurde die Unfallstelle abgesichert, Brandschutz aufgebaut, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Das Motorrad und der fahruntüchtige Anhänger wurden gesichert abgestellt.

Nach ca. 1 Stunde konnten wir uns wieder einsatzbereit zurückmelden.

Technischer Einsatz (T1) - L34 Richtung Großebersdorf

Technischer Einsatz (T1) - L34 Richtung Großebersdorf

Technischer Einsatz (T1) - L34 Richtung Großebersdorf

Technischer Einsatz (T1) - L34 Richtung Großebersdorf

Berichtsinfos

Erstellt von
EBI Stefan Duscher
19.09.2021 um 20:44 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
19.09.2021, 14:52 Uhr

Ausfahrt:
19.09.2021, 14:57 Uhr

Rückkehr:
19.09.2021, 15:54 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal
Polizei
Rettung
Straßenmeisterei Wolkersdorf

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Anhänger Münichsthal
Last Münichsthal


Infoschiene

Dienstag, 26.10.2021


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Schulung Öffentlichkeitsarbeit
16.11.2021, 19:30 Uhr
Münichsthal

Einsatzleiter Schulung
04.12.2021, 19:00 Uhr
Münichsthal

⇒  alle 2 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.71 Jahre (Aktiv)

Ø 11.15 Jahre (Jugend)

Ø 72.78 Jahre (Reserve)

Ø 36.62 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in Niederösterreich:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube