Neue Atemschutzgeräte

Um zukünftig besser für Einsätze gerüstet zu sein, haben wir vor kurzem über die Zentrale Atemschutzwerkstatt des Landesfeuerwehrverbandes in Tulln, 3 zusätzliche Atemschutzgeräte der Marke Dräger angekauft. Genau gesagt das Modell PSS 4000.

Im Gegensatz zu unseren bisherigen Geräten, die im Tanklöschfahrzeug gehaltert sind, werden die neuen Geräte einzeln in Kisten verpackt, um mit LAST oder MTF im Bedarfsfall leicht transportiert werden zu können.

Neue Atemschutzgeräte

Neue Atemschutzgeräte

Neue Atemschutzgeräte

Neue Atemschutzgeräte

Berichtsinfos

Erstellt von
EBI Stefan Duscher
26.03.2021 um 08:16 Uhr

Infoschiene

Montag, 26.07.2021


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Blutspenden
13.10.2021, 17:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Schulung Öffentlichkeitsarbeit
16.11.2021, 19:30 Uhr
Münichsthal

Einsatzleiter Schulung
04.12.2021, 19:00 Uhr
Münichsthal

⇒  alle 3 Termine anzeigen

Geburtstage:

Johann Stöckl
LM Johann Stöckl
26.07.1953


Wir wünschen alles Gute!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.85 Jahre (Aktiv)

Ø 11.62 Jahre (Jugend)

Ø 72.44 Jahre (Reserve)

Ø 36.76 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube