Übung PKW-Vollbrand

Am 28.11.2017 trafen sich 10 Mitglieder um 19:00 Uhr zu einer besonderen Übung. Unser bereits mehrfach beübtes Auto wurde seiner letzten Bestimmung übergeben. Die Eine oder der Andere hat die Übung vielleicht im vorbeifahren von den Serpentinen aus gesehen.

Ziel der Übung war es, den Vollbrand eines PKW von der Entstehung an zu beobachten. Bereits nach 2,5 Minuten stand der PKW in Vollbrand. Zwischen Bild 1 und 2 liegt nur 1 Minute.

Ab Minute 10 wurde mit dem Löschen begonnen und nach 13 Minuten war das Fahrzeug gelöscht. Die Brandbekämpfung wurde mit Schaum durchgeführt.

Im Vordergrund stand die Erkenntnisgewinn und weniger der zeitliche Aspekt. Wir konnten dabei viel lernen um in Ernstfall schnell reagieren zu können.

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Übung PKW-Vollbrand

Berichtsinfos

Erstellt von
EBI Stefan Duscher
29.11.2017 um 09:29 Uhr

Infoschiene

Mittwoch, 19.01.2022


Spenden:

Wir bedanken uns jetzt schon herzlich für Ihre Spende. Bitte verwenden Sie dafür einfach den QR-Code.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Mitgliederversammlung
01.02.2022, 19:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Rieden-Trophy
03.09.2022, 10:10 Uhr
Münichsthal

Feuerwehrfrühschoppen
04.09.2022, 08:45 Uhr
Münichsthal

⇒  alle 3 Termine anzeigen

Geburtstage:

Josef Haiduck
LM Josef Haiduck
19.01.1954

Hannes Hauser
LM Hannes Hauser
19.01.1974


Wir wünschen alles Gute!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.87 Jahre (Aktiv)

Ø 11.21 Jahre (Jugend)

Ø 73.11 Jahre (Reserve)

Ø 36.48 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in Niederösterreich:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube