Brand in Wolkersdorf

Am 26.10.2009 wurde die Feuerwehr Münichsthal um 1:23 Uhr zu einem Brandeinsatz der Stufe 3 in Wolkersdorf alarmiert.

 

Beim Eintreffen waren die Feuerwehren Wolkersdorf und Obersdorf bereits dabei den Dachstuhlbrand in der Hauptstraße von zwei Seiten zu bekämpfen. Von der Feuerwehr Münichsthal wurde der Atemschutzsammelplatz eingerichtet und ein Atemschutztrupp ausgerüstet. Weiters waren die Feuerwehren Pfösing und Riedenthal am Einsatzort eingetroffen.

 

Nach ca. 30 Minuten wurde von der Einsatzleitung mitgeteilt, dass der Brand soweit unter Kontrolle gebracht wurde. Die Feuerwehren Münichsthal, Pfösing und Riedenthal konnten somit wieder einrücken.

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.ffwolkersdorf.at.

 

Wir konnten uns um 2:11 wieder einsatzbereit bei Florian Mistelbach zurückmelden.

 

(Foto (c) FF Wolkersdorf)

Berichtsinfos

Erstellt von
EBI Stefan Duscher
26.10.2009 um 02:41 Uhr

Einsatzleiter:
EOBI Kurt Batoha

Alarmierung:
26.10.2009, 01:23 Uhr

Ausfahrt:
26.10.2009, 01:30 Uhr

Rückkehr:
26.10.2009, 02:11 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (18)
FF Obersdorf
FF Pfösing
FF Riedenthal
FF Wolkersdorf
Polizei
Rettung
Stadtgemeinde Wolkersdorf

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Anhänger Münichsthal


Infoschiene

Donnerstag, 27.01.2022


Spenden:

Wir bedanken uns jetzt schon herzlich für Ihre Spende. Bitte verwenden Sie dafür einfach den QR-Code.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Mitgliederversammlung
01.02.2022, 19:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Rieden-Trophy
03.09.2022, 10:10 Uhr
Münichsthal

Feuerwehrfrühschoppen
04.09.2022, 08:45 Uhr
Münichsthal

⇒  alle 3 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 35.92 Jahre (Aktiv)

Ø 10.58 Jahre (Jugend)

Ø 73.11 Jahre (Reserve)

Ø 36.29 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in Niederösterreich:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube