Person in Notlage - Technischer Einsatz

Heute wurde die FF-Münichsthal um 12:58 Uhr zu einem Technischen Einsatz (T2) gerufen. Mit uns ging (wie im Alarmplan bei solchen Einsätzen vorgesehen) die Feuerwehr Wolkersdorf in den Einsatz.

 

Ein Kind (7 Jahre) war bei der Weintraubenlese mit dem Fuss in den Lesewagen geraten. Sie konnte jedoch rechzeitig gestoppt werden bevor der Fuß tiefer hineingezogen wurde. Er blieb jedoch eingeklemmt.

Die Schraube wurde gelöst und die Junge konnte dem bereits anwesenden Rettungsteam übergeben werden. Von der FF-Wolkersdorf wurde der Lesewagen gesichert, so dass ein ruhiges Arbeiten im Wagen gewährleistet werden konnte.

 

Nach örtlicher Betreuung durch den Notarzt wurde das Kind mit vermutlich gebrochenem Unterschenkel ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Die Feuerwehren Münichsthal und Wolkersdorf wünschen gute und rasche Besserung.

 

 

 

 

Berichtsinfos

Erstellt von
EBI Stefan Duscher
26.09.2009 um 15:52 Uhr

Einsatzleiter:
EOBI Kurt Batoha

Alarmierung:
26.09.2009, 12:58 Uhr

Ausfahrt:
26.09.2009, 13:05 Uhr

Rückkehr:
26.09.2009, 13:50 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (12)
FF Wolkersdorf (17)
Notarzt
Polizei
Rettung

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Tank Wolkersdorf
Rüstlösch Wolkersdorf
Kdo Wolkersdorf


Infoschiene

Donnerstag, 27.01.2022


Spenden:

Wir bedanken uns jetzt schon herzlich für Ihre Spende. Bitte verwenden Sie dafür einfach den QR-Code.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Mitgliederversammlung
01.02.2022, 19:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Rieden-Trophy
03.09.2022, 10:10 Uhr
Münichsthal

Feuerwehrfrühschoppen
04.09.2022, 08:45 Uhr
Münichsthal

⇒  alle 3 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 35.92 Jahre (Aktiv)

Ø 10.58 Jahre (Jugend)

Ø 73.11 Jahre (Reserve)

Ø 36.29 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in Niederösterreich:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube