Spendeninfo

Sie haben sich sicher schon einmal gefragt: "Was passiert mit meiner Spende an die Freiwillige Feuerwehr Münichsthal?"

LM Patrick Gössinger ist als Zeugmeister für die Anschaffung der Ausrüstung verantwortlich und hat sich für die bildliche Darstellung der Ausgaben zur Verfügung gestellt.

Die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmitgliedes
kostet € 1.160,--
.

Neben Zuwendungen der Stadtgemeinde Wolkersdorf und Förderungen des Landes Niederösterreich, finanziert die Freiwillige Feuerwehr auch einen großen Teil ihrer Ausgaben selbst. Einerseits durch die Veranstaltung von Festen (Gschnas, Rieden-Trophy, Kirtag, etc.), anderseits können gewisse Einsätze laut Tarifordnung auch verrechnet werden.

Einen wichtigen Teil leistet die Ortsbevölkerung aber durch die jährlichen Spenden, die wir hauptsächlich für die Anschaffung persönlicher Schutzausrüstung für unsere Mitglieder verwenden.

Sie möchten Spenden? Bitte verwenden Sie dazu in ihrer mobilen Banking-App einfach die Funktion des QR-Codes. Wichtig: Spenden an die Freiwillige Feuerwehr Münichsthal sind steuerlich absetzbar. Bitte geben sie dazu ihren Namen und das Geburtsdatum im Feld Verwendungszweck an.

Herzlichen Dank für Ihre Spende, die wir sinnvoll verwenden werden.

Infoschiene

Montag, 23.05.2022


Spenden:

Wir bedanken uns jetzt schon herzlich für Ihre Spende. Bitte verwenden Sie dafür einfach den QR-Code.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Besuch Kindergarten
08.06.2022, 09:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Blutspenden Rotes Kreuz
18.06.2022, 10:00 Uhr
Feuerwehr Haus Münichsthal

Rieden-Trophy
03.09.2022, 10:10 Uhr
Münichsthal

⇒  alle 5 Termine anzeigen

Geburtstage:

Philipp Adam
V Philipp Adam
23.05.1980


Wir wünschen alles Gute!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.28 Jahre (Aktiv)

Ø 11.08 Jahre (Jugend)

Ø 73.33 Jahre (Reserve)

Ø 36.65 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in Niederösterreich:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube