Ölspur in Münichsthal

Am 29.09.2008 wurden wir von einer Privatperson auf eine Ölspur im Ortsgebiet von Münichsthal aufmerksam gemacht. Mittels Telefon wurden einige Kameraden zum Einsatz gerufen.

 

Die Polizei sowie die Straßenmeisterei wurden verständigt. Nach Erkundung der Lage und dem vorübergehenden absichern der Straße wurde entschieden, mit Ölbindemittel der Straßenmeisterei Wolkersdorf, die gröbsten Stellen zu reinigen.

 

Die Ölspur erstreckte sich von der Alten Schule bis zum Ortsende Richtung Pfösing und laut Polizei waren noch bis Stetten spuren zu sehen.

 

Nach 2 1/2 Stunden konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Berichtsinfos

Erstellt von
BI Stefan Duscher
01.10.2008 um 14:54 Uhr

Einsatzleiter:
EOBI Kurt Batoha

Alarmierung:
29.09.2008, 21:30 Uhr

Ausfahrt:
29.09.2008, 21:54 Uhr

Rückkehr:
30.09.2008, 00:30 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (5)
Polizei (2)
Straßenmeisterei Wolkersdorf (1)

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Anhänger Münichsthal


Infoschiene

Dienstag, 20.11.2018


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Advent im Gassl
24.11.2018, 15:00 Uhr
Münichsthal

Gschnas
02.03.2019, 20:30 Uhr
Feuerwehr Haus

Blutspenden
15.06.2019, 10:00 Uhr
Feuerwehr Haus

⇒  alle 8 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 38.04 Jahre (Aktiv)

Ø 12.58 Jahre (Jugend)

Ø 73.20 Jahre (Reserve)

Ø 38.68 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube