Brand einer Strohhütte (B2)

Am 10.11.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Münichsthal, wie im Alarmplan vorgesehen, gemeinsam mit den KameradInnen aus Wolkersdorf zu einem Kleinbrand (B2) in die Gemeindeschlucht in Münichsthal gerufen.

 

Eine Hütte war in Brand geraten. Vom Tankllöschfahrzeug wurde eine B-Leitung mit Verteiler gelegt und anschließend mittels 2 C-Rohren der Löschangriff gestartet. Ein Atemschutztrupp hat von Innen mit der Brandbekämpfung begonnen und das zweite C-Rohr wurde von Außen (ohne Atemschutz) eingesetzt. Von der FF Wolkersdorf wurde ein Atemschutztrupp in Reserve gehalten.

 

Gemeinsam mit den KameradInnen aus Wolkersdorf wurde die Wand geöffnet und Glutnester abgeschlöscht sowie Brandgut entfernt. Abschließend wurde die Hütte durch die FF Wolkersdorf mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Die FF Wolkersdorf konnte Ihren Einsatz nach dem "Brand aus" um 12 Uhr beenden und einrücken.  Die FF Münichsthal unterstützte noch bei den Aufräumarbeiten und konnte sich gegen 13 Uhr wieder Einsatzbereit zurückmelden.

 

 

 

 

 

 

Alle Fotos (c) FF Wolkersdorf

Berichtsinfos

Erstellt von
BI Stefan Duscher
10.11.2014 um 12:15 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
10.11.2014, 10:57 Uhr

Ausfahrt:
10.11.2014, 11:01 Uhr

Rückkehr:
10.11.2014, 12:45 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal
FF Wolkersdorf
Polizei

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Tank Wolkersdorf
Rüstlösch Wolkersdorf


Infoschiene

Mittwoch, 18.09.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:


Keine anstehenden Termine!

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.77 Jahre (Aktiv)

Ø 13.36 Jahre (Jugend)

Ø 73.36 Jahre (Reserve)

Ø 38.71 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube