Tierrettung - Hund in Schwimmbecken

Am 14.05.2014 wurde die FF Münichsthal zu einer Tierrettung gerufen. Ein entlaufener Hund war in ein Schwimmbecken gefallen und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Tank Münichsthal rückte zum Einsatzort aus. Glücklicherweise kannte ein Feuerwehrmitglied den Hund und deren Besitzer, sodass diese schnell herbeigerufen werden konnten. Der Hund war beim Anblick des Herrchens sichtlich erleichtert und lies sich ohne Probleme aus dem Becken heben. Wir konnten daher nach 20 Minuten wieder einrücken.

 

Berichtsinfos

Erstellt von
BI Stefan Duscher
14.05.2014 um 16:10 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
14.05.2014, 14:47 Uhr

Ausfahrt:
14.05.2014, 15:00 Uhr

Rückkehr:
14.05.2014, 15:20 Uhr

Infoschiene

Donnerstag, 27.06.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

LFLB 2019
28.06.2019, 12:00 Uhr
Traisen

LFJLB 2019
04.07.2019, 12:00 Uhr
Mank

Riedentrophy 2019
03.08.2019, 10:00 Uhr
Feuerwehrhaus

⇒  alle 5 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 37.71 Jahre (Aktiv)

Ø 13.08 Jahre (Jugend)

Ø 73.70 Jahre (Reserve)

Ø 38.58 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube