Verkehrsunfall L34 - Richtung Großebersdorf

Am 30.08.2011 wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Münichsthal zu einem Verkehrsunfall auf die L34 zwischen Münichsthal und Großebersdorf gerufen.

 

Tank Münichsthal setzte sich als erstes zur Unfallstelle in Bewegung, Bus Münichsthal folgte kurz darauf mit der Abschleppachse. Beim Eintreffen waren Rettung, Polizei und auch ein Rettungshubschrauber bereits anwesend. Bei den Serpentinen war ein Motorrad in einen PKW gefahren. Die Lenkerin des PKW wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

 

Durch die Feuerwehr Münichsthal wurde die Unfallstelle abgesichert und die L34 für die Bergearbeiten kurzfristig gesperrt. Das ausgelaufene Öl wurde gebunden und der PKW auf Grund des Ölverlustes in Wolkersdorf gesichert abgestellt. Das Motorrad wurde am Straßenrand gesichert.

 

Um 18:25 Uhr konnten wir uns wieder einsatzbereit zurückmelden.

 

 

 

 

Vielen Dank für die unten stehenden Fotos an Joachim Mayr!

 

 

 

 

Berichtsinfos

Erstellt von
BI Stefan Duscher
30.08.2011 um 19:15 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
30.08.2011, 17:26 Uhr

Ausfahrt:
30.08.2011, 17:30 Uhr

Rückkehr:
30.08.2011, 18:25 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (16)
Polizei
Rettung
Rettungshubschrauber

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Abschleppachse Münichsthal


Infoschiene

Mittwoch, 13.11.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Herbsttagung
22.11.2019, 19:00 Uhr
Feuerwehr Riedenthal

Glühweinstand
30.11.2019, 17:00 Uhr
Ortszentrum Münichsthal

Glühweinstand
01.12.2019, 17:00 Uhr
Ortszentrum Münichsthal

⇒  alle 11 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.49 Jahre (Aktiv)

Ø 11.82 Jahre (Jugend)

Ø 73.36 Jahre (Reserve)

Ø 36.32 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube