Fahrzeugbergung nach Zusammenprall

Am 28.05.2011 wurde die FF-Münichsthal zu einem Verkehrsunfall zwischen Münichsthal und Großebersdorf gerufen. In der ersten Kurve der Serpentinen von Großebersdorf kommend, waren zwei PKW zusammengestoßen.

 

Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass die Lenkerin des einen Fahrzeuges leicht verletzt war. Rettung sowie Polizei wurden nachalarmiert und die Person erstversorgt.

 

Während der Arbeiten wurde die Straße kurzfristig für den Verkehr gesperrt. Ein Fahrzeug war so schwer beschädigt, dass es nur noch auf dem dafür zur Verfügung stehenden Abstellplatz beim Lagerhaus in Wolkersdorf gesichert abgestellt werden konnte. Das zweite Fahrzeug wurde am Fahrbahnrand gesichert.

 

Um 11:45 Uhr konnte schließlich die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Die FF-Münichsthal wünscht der verletzten Person gute und schnelle Besserung.

 

 

 

 

 

 

 

Berichtsinfos

Erstellt von
BI Stefan Duscher
28.05.2011 um 20:52 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
28.05.2011, 10:08 Uhr

Ausfahrt:
28.05.2011, 10:13 Uhr

Rückkehr:
28.05.2011, 11:45 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (16)
Polizei
Rettung

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Abschleppachse Münichsthal


Infoschiene

Donnerstag, 27.06.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

LFLB 2019
28.06.2019, 12:00 Uhr
Traisen

LFJLB 2019
04.07.2019, 12:00 Uhr
Mank

Riedentrophy 2019
03.08.2019, 10:00 Uhr
Feuerwehrhaus

⇒  alle 5 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 37.71 Jahre (Aktiv)

Ø 13.08 Jahre (Jugend)

Ø 73.70 Jahre (Reserve)

Ø 38.58 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube