Gesamtübung - erfolgreich!

Am 26.03.2011 haben wir unsere erste Gesamtübung im Jahr 2011 abgehalten. 23 Feuerwehrmitglieder wurden im Umgang mit Strahlrohren (Hochdruck, Holstrahlrohr, B-Rohr (inkl. Krümmer)) und wasserführenden Armaturen geschult wobei für Atemschutzgeräteträger zusätzlich die Ausrüstung im neuen TLF auf dem Programm stand.

 

Der Jugendraum Münichsthal war dabei wieder einmal unser Übungsobjekt. In der Anfangsphase wurde eine Innenangriff mittels HD-Rohr und ein Außenangriff mit 4 C-Rohren (schrittweise) durchgeführt. Die Wasserversorgung dafür wurde mittels unserer "neuen" gebrauchten Tragkraftspritze aus dem nahegelegenen Löschbrunnen sichergestellt. Zwischenzeitlich fand eine Umrüstung von 4 C-Rohren auf 2 C-Rohre und 1 B-Rohr statt. Die Wasserversorgung war dabei zu keiner Zeit ein Problem.

 

Abschließend wurde noch das neue Hydroschild (dient zum Schutz von Gebäuden) ausprobiert.

 

Im Anschluß finden Sie einige Eindrücke von dieser Übung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berichtsinfos

Erstellt von
BM Peter Blauensteiner
28.03.2011 um 13:24 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (23)

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
TS-Anhänger Münichsthal


Infoschiene

Mittwoch, 13.11.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Herbsttagung
22.11.2019, 19:00 Uhr
Feuerwehr Riedenthal

Glühweinstand
30.11.2019, 17:00 Uhr
Ortszentrum Münichsthal

Glühweinstand
01.12.2019, 17:00 Uhr
Ortszentrum Münichsthal

⇒  alle 11 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.49 Jahre (Aktiv)

Ø 11.82 Jahre (Jugend)

Ø 73.36 Jahre (Reserve)

Ø 36.32 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube