Absicherungsmaßnahmen nach Kellerwandeinsturz

Am 20.08.2010 wurden wir von einer Privatperson alarmiert. Die Rückwand eines Presshauses war wahrscheinlich auf Grund von Unterspülungen eingestürzt. Der Dachstuhl hatte sich bereits gesenkt.

 

Zur Absicherung wurde ein Balken mittels zwei Deckenstützen montiert um ein weiters absacken zu verhindern. Des Weiteren wurde der Dachboden von schweren Objekten freigemacht um die Last von den Balken zu nehmen.

 

 

 

Berichtsinfos

Erstellt von
BI Stefan Duscher
21.08.2010 um 08:18 Uhr

Einsatzleiter:
EOBI Kurt Batoha

Alarmierung:
20.08.2010, 17:30 Uhr

Ausfahrt:
21.08.2010, 18:45 Uhr

Rückkehr:
21.08.2010, 20:00 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (7)

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal


Infoschiene

Dienstag, 19.03.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Blutspenden
15.06.2019, 10:00 Uhr
Feuerwehr Haus

LFLB 2019
28.06.2019, 12:00 Uhr
Traisen

LFJLB 2019
04.07.2019, 12:00 Uhr
Mank

⇒  alle 6 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 37.31 Jahre (Aktiv)

Ø 12.83 Jahre (Jugend)

Ø 73.70 Jahre (Reserve)

Ø 38.26 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube