Beseitigung einer Ölspur!

Am Montag den 14.09.2009 um 11:58, wurde die FF-Münichsthal zu einem Schadstoffeinsatz gerufen!

Bei der Ankunft am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Kfz nach einen Motorschaden eine etwa 20 Meter lange Ölspur gezogen hatte!

Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde das defekte Kfz auf die Abschleppachse verladen und sicher abgestellt! Danach reinigten wir die Straße mittels Ölbindemittel (Menge 51 Kg!!!) und verständigten die Strassenmeisterei!

 

Zwei Stunden später rückte die FF-Münichsthal wieder ein und meldete sich einsatzbereit bei Florian Mistelbach zurück!

Berichtsinfos

Erstellt von
OBI Harald Haiduck
20.09.2009 um 16:44 Uhr

Einsatzleiter:
LM Peter Ablöscher

Alarmierung:
14.09.2009, 11:58 Uhr

Ausfahrt:
14.09.2009, 12:00 Uhr

Rückkehr:
14.09.2009, 13:45 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (10)

Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank Münichsthal
Bus Münichsthal
Abschleppachse Münichsthal


Infoschiene

Sonntag, 18.08.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:


Keine anstehenden Termine!

Geburtstage:

Johann Gschwindl
LM Johann Gschwindl
18.08.1927


Wir wünschen alles Gute!

Altersdurchschnitt:

Ø 36.70 Jahre (Aktiv)

Ø 13.18 Jahre (Jugend)

Ø 73.18 Jahre (Reserve)

Ø 38.60 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube