Abwasserrohr verstopft

Am 2.5.2009 wurde die FF-Münichsthal gebeten bei der Lourdesgrotte ein verstopftes Abwasserrohr zu reinigen!

Das Wasser hatte sich schon sehr hoch aufgestaut und lief bereits über die Straße. Um weitere Beschädigungen zu verhindern wurde das Wasser abgepumpt. Die Schmutzwasserpumpe war 1 1/4 Stunden im Einsatz und pumpte dabei 60000 Liter Wasser ab.

 

Schließlich konnte der Übeltäter ausfindig gemacht werden. Ein Autoreifen hatte sich im Rohr verkeilt. Zuvor mussten jedoch noch Ummengen von Schlamm beseitigt werden. Nach 2 Stunden Arbeit war das Rohr wieder frei.

 

Abschließend wurde die Stadtgemeine Wolkersdorf verständigt um die etwas beschädigte Straße zu reparieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berichtsinfos

Erstellt von
LM Peter Ablöscher
03.05.2009 um 12:30 Uhr

Einsatzleiter:
OBI Harald Haiduck

Alarmierung:
02.05.2009, 17:55 Uhr

Ausfahrt:
02.05.2009, 18:00 Uhr

Rückkehr:
02.05.2009, 20:00 Uhr

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Münichsthal (2)

Eingesetzte Fahrzeuge:

Bus Münichsthal
Anhänger Münichsthal


Infoschiene

Montag, 09.12.2019


Einsatzstatus:

Wir sind EINSATZBEREIT!

Einsätze in NÖ

Einsatzstatistik:

Die nächsten Termine:

Weihnachtsfeier
14.12.2019, 19:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Mitgliederversammlung
14.01.2020, 19:00 Uhr
Feuerwehrhaus Münichsthal

Kommandantenfortbildung
15.02.2020, 07:00 Uhr
Mistelbach

⇒  alle 9 Termine anzeigen

Geburtstage:

Heute keine Geburtstage!

Altersdurchschnitt:

Ø 35.75 Jahre (Aktiv)

Ø 11.31 Jahre (Jugend)

Ø 71.60 Jahre (Reserve)

Ø 35.35 Jahre (Gesamt)

Wetter in Münichsthal:

Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen

Katastrophenschutz in NÖ:

Katastrophenschutz

Folgen Sie uns auf:

Freiwillige Feuerwehr Münichsthal auf Facebook

Freiwillige Feuerwehr M¨nichsthal bei YouTube